Woche 21 – Unsere Netzhighlights

Kommentare 7
Netzhighlights

Es ist Sonntag und damit Zeit für unsere Top 6 – Internetfundstücke der zurückliegenden Woche. Heute geht’s um Zweifel, Latein im Alltag und die besten Zeichentrickserien der 80er. Viel Spaß beim Stöbern!

sadfsh

1. Wie fühlt sich das an, wenn man zu einem 100 Meilen Rennen fährt und auf der Autofahrt dahin schon die gefahrene Strecke von 50 Meilen für elendig lang empfindet? Matt Frazier, der aktuell noch immer dabei ist zu laufen, beantwortete diese Frage und setzte sich sehr intensiv mit sich selbst auseinander, bevor er sich seinem 100-Meilen-Debüt gestellt hat. Herausgekommen ist ein wundervoller Text über einen starken Willen und den Umgang mit Zweifeln.

2. Latein ist ja bekanntlich tot, aber dennoch hört man immer wieder Sprachfetzen. Im Computerspielregal steht Deus Ex, auf der Straße kommt irgendwer daher und attackiert einen ad nauseam und wenn das Apfelmädchen mich fragt, was es zu essen gibt, sag ich ihr nur “alea iacta est, aber das Ergebnis verrat ich dir nicht”. Sie wirft dann noch ein Veto gegen mein Handeln ein, ist aber chancenlos und zieht mit einem “sic vita est” von dannen. Latein ist also doch nicht ganz tot und von ein paar Vokabeln können wir alle profitieren. Carpe Diem Freunde.

3. Die Recherche der Süddeutschen Zeitung, hat ihren ersten Themenblog abgeschlossen. Über die letzten Wochen sind viele tolle Artikel zum Thema Steuergerechtigkeit erschienen, die an dieser Stelle nocheinmal schön zusammengefasst sind. Blättert doch mal durch, es sind sehr interessante Artikel dabei, wie der über die schwedische SMS-Steuererklärung.

Apfelmädchen

1. Erinnert ihr euch noch an die Fernsehserien eurer Kindheit? All die bösen Schurken, die tapferen Helden und tollen Serienintros? Wer in den 80ern oder später Kind war, kann jetzt eine kleine Zeitreise machen: Die besten Zeichentrickserien der 80er

Kleine Anmerkung: Obwohl ich in meiner Kindheit kaum TV gesehen habe (Danke Mama!) und der Großteil dieser Jahre in den 90ern liegt, habe ich doch die Mehrheit der Sendungen wiedererkannt. Aus heutiger Sicht wäre übrigens Captain Planet mein Favorit! Welche Serien habt ihr als Kind besonders gerne angeschaut?

2. Über den Fachkräftemangel in Deutschland kann man denken, was man möchte. Von einer neuen Strategie der Behörden zur Anwerbung von ausländischen Fachkräften habe ich diese Woche bei ZeitOnline gelesen. Unter dem Titel Der Kuppler berichtet Linda Tutman von einem deutschen Arbeitsvermittler, der mit interessierten Kunden nach Spanien reist, um qualifiziertes, medizinisches Personal für deutsche Kliniken anzuwerben. Was ich von dieser Idee halten soll, weiß ich nicht so recht. Gestört hat mich auf jeden Fall, dass der Porträtierte die Bewerberinnen durchweg als “Mädchen” bezeichnet, obwohl es sich um gut ausgebildete junge Frauen handelt. Bitte selber lesen und eigenes Urteil bilden!

3. Zum Abschluss noch ein kleiner Basteltipp. Wer sich immer schon mal als König oder Königin fühlen wollte, kann sich mit der tollen Anleitung von Frau DingDong jetzt eine eigene Krone basteln.

– Apfelmädchen & sadfsh

Der Autor

Hallo, mein Name ist Apfelmädchen und seit Januar 2013 blogge ich auf dieser Seite zu den Themen vegane Ernährung und einfaches Leben (Minimalismus). Außerdem findest du mich auf Twitter und bei Bloglovin!

7 Kommentare

  1. Nina sagt

    Ach Apfelmädchen, wie schön! Wenn meine Kinder (2 + 4) auf dem Trampolin hüpfen sage ich oft, dass sie aussehen, als hätten sie gerade Gummibärensaft getrunken :-)
    Abgesehen davon war das hier für mich ganz weit vorn: http://www.youtube.com/watch?v=Y9e0Kn_U2as

    Zu 2: Fachrkäftemagel.

    Schönen Sonntag wünscht Nina
    .

    • Hallo Nina,

      danke für deinen Kommentar! Die Gummibären und ihr Gummibärensaft sind einfach spitze! Doctor Snuggles kenne ich zwar auch, allerdings eher durch meine Geschwister. Zu meiner Zeit als “Zielgruppe” lief die Sendung, glaub ich, gar nicht im TV und wurde dann erst später wieder bei KIKA oder so ausgestrahlt.

      Und zu 2.: Ups. Viel mehr kann man an dem Wort ja gar nicht falsch schreiben. Hab’s lieber schnell verbessert :)

      – Apfelmädchen

  2. Danke für die Verlinkung und für den Link zur den Serien. Wir durften viel Fernsehen, haben es – zumindest in meiner Wahrnehmung – hinbekommen, dass sich das von selbst reguliert hat. Wir hatten Hummeln im Hintern und mussten raus!!

    Captain Planet war spitze. Ich hatte sogar die Actionfigur mit dem “Liebesring” :D
    Thundercats
    Galaxy Rangers
    Transformers
    Ghostbusters
    Die Ninja-Turtles
    Super Mario Show
    Marshall Bravestarr
    Saber Rider und the Star Sherriffs
    Gummibärenbande

    Der Sci-Fi Anteil der meisten Serien war einfach nur großartig!

    Ansonsten gefiel mir auch He-Man und She-ra (seine Halbschwester), die Schlümpfe, die Jetsons, Scooby Doo, natürlich auch Familie Feuerstein (wobei die ja nicht alle in den 80ern gebastelt wurden)

    naja…könnt jetzt noch ewig darüber reden :D

    • SAAAAAAAABEEEEEEEEEEEEEEER RIIIIIDEEEEEEEEEEEEEEEEER and the Star Sheriff DADADUM. Ich liebe ja die Intro-Musik dazu : )

      • sadfsheltern sagt

        Was hast du denn geguckt ? ?………….. und wo waren wir da ?
        Habe ich noch nie was von gehört !!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>